Last Minute Mitbringsel: Gebrannte Mandeln

Ich schätze Euch geht es an Weihnachten ähnlich wie mir und Euch fällt nicht sofort das perfekte Geschenk für Onkel Fritz oder Tante Emma ein – oder ihr habt diese „Wir-schenken-uns-nichts“-Abmachung getroffen, an die sich sowieso niemand hält.

Um nicht mit leeren Händen dazustehen habe ich hier eine blitzschnelle Last Minute Kleinigkeit für Euch – denn wer freut sich nach dem Weihnachtsessen nicht über eine große Portion gebrannte Mandeln? 😉

Gebrannte Mandeln Pekanüsse h-6074

Ich wette die Zutaten habt Ihr alle zu Hause:

  • 250 g Mandeln mit Haut (Alternativ: Pekanüsse)
  • 250 g Zucker
  • 125 ml Wasser
  • ½ TL Zimt
  • Ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech

Den Zucker mit Zimt und Wasser in einer Pfanne Aufkochen. Sobald der Zucker geschmolzen ist, die Hitze reduzieren und auf mittlerer Hitze unter Rühren karamellisieren.

Wenn das Wasser verdunstet ist, die Mandeln auf das Backblech stürzen und auskühlen lassen.

Gebrannte Mandeln Pekanüsse h-6057Gebrannte Mandeln Pekanüsse h-6062

Die gebrannten Mandeln könnt ihr nun in Tütchen verpacken und mit hübschen Anhängern verzieren. Hübsch finde ich auch kleine Christbaumkugeln, Tannenzweige oder schöne Bänder.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Jill

Ein Kommentar zu „Last Minute Mitbringsel: Gebrannte Mandeln

  1. Gebrannte Mandeln standen auch auf meine Liste für dieses Jahr. Habe es aber wieder mal nicht geschafft. Und dabei sind sie so lecker und so einfach selber zu machen. Und wirklich ein tolles Geschenk aus der Küche.
    LG, Diana

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s