Chocolate-Chip Cookie

Eigentlich wollte ich euch dieses Leckerchen gar nicht so lange vorenthalten, aber wir sind gestern noch ganz spontan nach Düsseldorf zum Eishockey gefahren.

Heute gibt es endlich ein neues Rezept, denn zwischen dem ganzen Lernstress am Wochenende habe ich es sogar noch geschafft diese leckeren Dinger zu backen. 

Die Cookies könnt ihr natürlich in verschiedenen Größen backen, wenn ihr sie so zubereitet wie ich es im Rezept angegeben habe erhaltet ihr die großen, die es auch bei Subway und Co. gibt.


Man kann bestimmt auch super mit weißer Schoki oder mit Smarties variieren. Das werde ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren!


Bei dem Rezept kommen ca. 30 Cookies raus, daher habe ich die Hälfte des Teigs – auf gut Glück – eingefroren. (Hat jemand Erfahrung mit dem Teig einfrieren?)

Viel Spaß beim Nachbacken!

xxx
Jill

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s